Page 3 - Haselorfer Nachrichten April 2020
P. 3

Infos  Hetlinger Bote · Ausgabe 34 · Juni 2018  Mitteilungen der Gemeinde Haseldorf  Hoseldörper Norichten · Ausgabe April 2020


          Geförderte Dorfentwicklung beginnt!
          Haseldorf ist die erste Gemeinde Schleswig-Holsteins, die Förder-
          mittel für einen moderierten Dorfentwicklungsprozess bekommt!
          Die Gemeinde Haseldorf hat den Auftrag wiederum an das AC
          PLANERGRUPPE GMBH (Stadtplaner, Architekten), Itzehoe,
          vergeben, das bereits mit seiner Arbeit am Dorfentwicklungskon-
 Wedels Erlebnisbad   zept (DEK) Haseldorf (2017/2018) überzeugen konnte.
          Wie Sie wissen, konnten im DEK zwei Projekte als besonders
 und Wellnessoase  vorrangig für eine positive Entwicklung Haseldorfs identifiziert
          werden:
          •  Machbarkeitsstudie Bildungszentrum Haseldorf-Haselau;
          •  Dorfentwicklungsberater („Kümmerer“).
          Beide Punkte konnten erfolgreich bearbeitet werden.Bereits im
          August 2019 hat die AC Planergruppe die Arbeit an der Mach-
          barkeitsstudie aufgenommen und der für Haseldorf und Haselau
          eingerichteten  Lenkungsgruppe  inzwischen  einen  Lösungsvor-
          schlag vorgelegt, der alle Mitglieder der Lenkungsgruppe über-
          zeugt.

                                                                   Bürgermeister Klaus Dieter Sellmann
          Das Leitprojekt „Machbarkeitsstudie
          Multifunktionshaus inkl. Sporthalle“                     Liebe Haseldorferinnen und Haseldorfer,
          wurde als ein wichtiges und vordringliches Projekt des Dorfent-  infolge der aktuellen Coronavirus-Krise gibt fast täglich im-
          wicklungskonzeptes der Gemeinde Haseldorf (DEK 2017/18)   mer neue Beschränkungen unseres gemeinschaftlichen Le-
          abgeleitet. Gemeinsam mit der Nachbargemeinde Haselau be-
          steht die Zuständigkeit für Kita, Betreuungsklasse und Schule,   bens. Nach der landeseitigen Schließung der Schulen und
          somit auch für die Turnhalle. Da der Bedarf an Kinderbetreu-  Kitas bis zum Beginn der Osterferien, der Absage aller Ver-
          ungsplätzen und -zeiten stetig wächst, besteht hier eine aku-  anstaltungen, der Schließung öffentlicher Einrichtung haben
          te Notsituation. Außerdem fehlen in der Gemeinde Räume für   sich heute (16.3.) die Bundesregierung und die Bundeslän-
          die Angebote bzw. Veranstaltungen der örtlichen Vereine und   der auf weitergehende Maßnahmen im privaten und öffent-
          sonstigen Institutionen. Zudem besteht bei der Sporthalle auf-  lichen Publikumsverkehr verständigt.
          grund des Alters und schlechten baulichen Zustandes dringen-
          der Handlungsbedarf.                                     Zu einem erfolgreichen Gemeinwesen gehört, Gefahren mit
                                                                   Vernunft und Geschlossenheit zu begegnen. Die von der
          Die Gemeinden Haseldorf und Haselau haben deshalb gemein-  Politik getroffenen Maßnahmen sind konsequent und sol-
          sam bestimmt, das interkommunale Projekt „Machbarkeitsstu-  len der Überlastung unseres Gesundheitswesens und den
          die Bildungszentrum Haseldorf-Haselau“ durchzuführen. Ziel
          der Machbarkeitsstudie ist die Prüfung des Ausbaus des be-  daraus folgenden Risiken vorbeugen. Es muss alles dafür
          stehenden Schulstandortes mit darin enthaltenen und umgeben-  getan werden, die Verbreitung des Virus zu verlangsamen!
          den Nutzungen zu einem zukunftsfähigen Bildungszentrum. Die   Deshalb wurden bereits viele Veranstaltungen abgesagt. Auch
          Studie ist als hochbauliche Konzeptstudie mit Raumnutzungs-  bei uns in Haseldorf: die für den 20. März geplante Infor-
          konzept, technisch-baulicher Machbarkeit und Kosteneinschät-  mationsveranstaltung zur Machbarkeitsstudie „Bildungs-
          zung angelegt. Die Lenkungsgruppe, die aus Gemeindevertre-  zentrum Haseldorf/Haselau“ muss verschoben werden. Sie
          tern beider Gemeinden, Vertretern des Amtes und den Planern
          besteht, begleitet den Prozess und hat sich seit August 2019   werden über das Projekt nun per Postwurfsendung an alle
          fünfmal getroffen.                                       Haushalte informiert. Der Kulturbetrieb in der Kate wird
                                                                   eingestellt. Dasselbe gilt für die Nutzung der Sportplätze
          Ausgehend von Lage und Zustand der bestehenden Gebäude   und der Turnhalle. Dies gilt alles „bis auf weiteres“. Ob die
          wurden  verschiedene  Überlegungen angestellt.  Es entstanden
          mehrere  Varianten  von  „Umbauen  und  Ergänzen“  über  „Um-  Gemeinderatssitzung, wie geplant am 21. April stattfinden
          bauen und Neu-Bauen“, „Erweitern und Neu-Bauen“ bis zu Va-  kann, ist ungewiss.
          rianteIV:  „Neu-Bauen“.  Letztere  wurde  von  den  Mitgliedern   Ich hoffe sehr, dass die getroffenen Maßnahmen helfen wer-
          der Lenkungsgruppe übereinstimmend zur Vorzugsvariante er-  den, und wünsche uns allen die erforderliche Gelassenheit,
          klärt. Bei einer Vorstellungsrunde für die Haupt-Nutzer (Schule,   vor allem aber allen Erkrankten eine baldige Genesung!
          Kita, Betreuungsklasse, TVHaseldorf) am 19. Februar seitens
          der Bürgermeister und des Planungsbüros gab es sehr positive   Wir bitten um Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!
          Rückmeldungen.
                                                                   Ihr
          Bevor die Ergebnisse für die Dokumentation final bearbeitet und
          von den beiden Gemeindevertretungen beraten und beschlossen   Klaus-Dieter Sellmann
 DIE BADEBUCHT | Am Freibad 1 | 22880 Wedel   www.badebucht.de  werden, sollte eine breit angelegte Information und Beteiligung
          auch der Bürger durchgeführt werden. Leider musste der vorge-  Bürgermeister
          sehene Termin am 20.3. Corona-bedingt abgesagt werden. Die

 BB_Anz_205x296_Imageanzeige.indd   1  20.02.18   12:48 35                                                          3
   1   2   3   4   5   6   7   8